Heute möchte ich euch zeigen, wie ich die Schulterstücke meines Todesritters gemacht habe :DitIch bleibe mit meinen Informationen kurz und knackig, da ja niemand lust hat 50 Seiten zu lesen ;D

Was ihr braucht: Styroporkugel (2 Hälften für die Basis)

 Bauschaum (ca 2-3 Flaschen)

Cobracast

Worblas Finest Art

Farben, Teppischmesser und neue Klingen, Kreppband, etc ;D

f

 

Nun habt ihr wahrscheinlich auch das Problem, dass ihr große Blasen im Bauschaum und somit Löscher habt. Aber kein Problem. Ich habe mir einfach etwas Kreppband geschnappt und die Schulterstücke komplett damit eingeklebt. Das reicht aus um nachher ordentlich darauf modellieren zu können. 

 

 

 

Nun solltet ihr natürlich vorher in etwa auf Pappe Muster machen. Gerade um kein Material zu verschwenden ist das sehr sehr praktisch. Mehr dazu gibt es aber dann unter dem Thema: TIPPS UND TRICKS MIT THERMOPLASTISCHEN MATERIALIEN.

Also schneidet alle eure Teile aus und dann kanns weiter gehen ;D

 

 

 

So sieht das ganze dann aus wenn COBRACAST darüber ist. Wenn ihr Hörner macht dann lasst an den stellen wo es nachher befestigt werden soll ein paar Zentimeter Material überstehen. Dann könnt ihr sie nachher ohne zusätzliches Material befestigen ;)

 

 

 

 

Die kleinen Hörnchen (hihi Hörnchen) habe ich aus den Resten gemacht, die ich vom Finest Art übrig hatte. Für schärfere Kanten könnt ihr das Material auch schleifen oder mit einer Feile bearbeiten ;D

So. Beim anmalen könnt ihr Acrylfarben benutzen. ich habe keine Grundierung verwendet, kann man aber machen :D 

 

Schwubbdiwubb sind die Schulterstücke auch schon fertig. 

 

Bei Fragen schreibt mich einfach bei Facebook an :D

LyhanaCosplay

Zunächst habe ich mir Styroporkugeln aus dem Baumarkt besorgt die nachher meine Basis bilden sollen. Da die Schulterstücke aber nicht ganz rund sind habe ich Bauschaum benutzt um sie dann in die Form zu schnitzen (mit einem Teppischmesser) die ich brauche.

 

 

Merke: Beim Arbeiten mit Bauschaum darauf achten, dass ihr den mindestens 1 Tag trocknen lasst und macht das auf keinen Fall in der Wohnung. Bauschaum erzeugt giftige Gase und glaubt mir, die wollt ihr nicht einatmen. Also geht in einen gut belüfteten Raum!!!

Danach habe ich eine Schicht aus COBRACAST über die ganze Kugel gezogen. Einfach mit dem Heißluftföhn oder im Wasserbad erhitzen und drüberlegen. 2-4 Minuten warten bis es richtig hart ist und weiter gehts

 

 

 

 

 

An den Schulterstücken befinden sich Hörner. Nun wollen wir ja, dass das alles so leicht wie möglich wird. Also nehmen wir dafür COBRACAST. 

Ich habe mir für das Grundgerüst einfach leere Toilettenrollen genommen und diese mit Kreppband beklebt. Die Stabilität bekommt das ganze nachher durch COBRACAST.

 

 

 

Hier habe ich schon die einzelnen Stücke an den Schulterstücken befestigt. Da WORBLAS FINEST ART durch Hitze an COBRACAST kleben bleibt habe ich keine zusätzlichen Hilfmittel gebraucht um die Teile fest zu machen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

So. Nun habe ich also alles zusammengebaut. Einfach mit dem Heißluftföhn erhitzt und draufgedrückt. :D

 

 

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!